Sie sind hier: Home arrow Praxis & Netzwerk
Praxis & Netzwerk PDF Drucken E-Mail

Ein wichtiges Anliegen des Studienganges ist es, den angehenden Kulturmanagerinnen und -managern den Aufbau hilfreicher Netzwerke zu den Entscheidungsträgern in der Kulturbranche zu ermöglichen und den Bezug zur Praxis herzustellen.
Während des Studiums steht der Erfahrungsaustausch mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Vordergrund, ermöglicht in Round-Table-Gesprächen und Diskussionsplattformen wie Learning from Leaders und Kultur aktuell . Darüber hinaus unterrichten namenhafte Gastdozenteninnen und -dozenten in der Ringvorlesung Märkte, Institutionen und Geschäftsmodelle sowie die Kulturpolitischen Planspiele. In Praktika können zudem weitere Arbeitserfahrungen gesammelt und neue Berufsfelder kennengelernt werden.
Im Rahmen von FORWART leiten die Studierenden selbstständig eine Künstleragentur und arbeiten in Kooperation mit oder im Auftrag von universitätsexternen Institutionen und Unternehmen aus der Region. Ihre eigenen Geschäftsideen verwirklichen sie im Cultural Entrepreneurship Lab, wobei erfahrene Coaches ihnen beratend zur Seite stehen.
In den Praxismodulen wird nicht simuliert, sondern Verantwortung für erste eigene Projekte übernommen. Die Studierenden arbeiten dabei eigenständig und stehen in direktem Kontakt mit den Kunden. Darüber hinaus fördert ein studienbegleitendes Mentorenprogramm die persönliche und berufliche Entwicklung der Studierenden.

Wenn Sie Interesse haben als Mentorin oder Mentor die Studierenden zu begleiten oder als Projektpartnerin oder -partner gemeinsam Modelle der Zusammenarbeit zu entwickeln, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können Sie uns gerne.