Netzwerk Kultur- und Musikmanagement der Hochschule für Musik und Theater München e.V.

 
 


Kontakt halten

Das gemeinnützige Netzwerk verbindet die ehemaligen und aktuellen Studierenden und Lehrenden des Masterstudiengangs Kultur- und Musikmanagement sowie das Institut für Kulturmanagement und Medien miteinander. Es bietet die Möglichkeit, sich über Kunst, Kultur und Management, Studium und Beruf auszutauschen.


Gegenseitige Unterstützung

Ziel des Netzwerks ist es - neben der Kontaktpflege -

  • wissenschaftliche Veranstaltungen sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitglieder anzubieten
  • die Studienbedingungen der aktuellen Studierenden zu verbessern
  • Stipendien und Honorierungen für herausragende Leistungen an Studierende zu vergeben



Netzwerken lohnt sich

Der Netzwerkverein bietet seinen Mitgliedern

  • den jährlich stattfindenden Netzwerktag mit Vortrag, Workshop, Museumsführung o.ä. und der Mitgliederversammlung
  • für Studierende die Möglichkeit, ein Stipendium für die Masterarbeit zu erhalten
  • regelmäßige Treffen und Unternehmungen in München
  • unkomplizierten Austausch in der geschlossenen Facebook-Gruppe
  • Newsletter mit Infos zu Mitgliedern, Aktivitäten des Instituts, aktuellen Masterarbeitsthemen, aktuellen CEL-Themen, Neuigkeiten von FORWART usw.



Für jeden die passende Mitgliedschaft

Um den finanziellen Möglichkeiten der einzelnen Mitgliedsgruppen gerecht zu werden, gibt es unterschiedliche Arten der Mitgliedschaft.

  • Aktuelle Studierende sind als außerordentliche Mitglieder von der Beitragspflicht befreit. Nach der Exmatrikulation werden sie automatisch zu ordentlichen Mitgliedern und erhalten das Stimmrecht.
  • Absolventinnen und Absolventen können als ordentliche Mitglieder beitreten (Beitrag jährlich 35 Euro)
  • Andere Interessierte und Unterstützerinnen und Unterstützer können Fördermitglied werden (Beitrag jährlich 50 Euro)
  • Für Spenden kann der Verein Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.
  • Bei finanziellen Engpässen (z.B. Übergang vom Studium zum Beruf) kann nach Rücksprache der Mitgliedsbeitrag vorübergehend gesenkt oder erlassen werden.



Vorstand

190418ˍvorstandˍnetzwerkˍb&w.jpg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vorstandsmitglieder: Bettine Theissen, Franziska Burr, Maite Birker, Janet Bens (v.l.n.r.)



Biographien

Bettine Theissen
Studium der Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft an der Universität Konstanz sowie Kultur- und Musikmanagements an der Hochschule für Musik und Theater München (Master Jahrgang 2014). Praktika u.a. am Schauspielhaus Frankfurt, bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, sowie am Goethe-Institut Montreal. Von 2016-2017 Junior-Beraterin in einer Kulturberatung. Seit 2017 bei der German Entrepreneurship GmbH. Seit 2018 außerdem für das Jazz-Institut der Hochschule für Musik und Theater München tätig.

Franziska Burr 

Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie des Kultur- und Musikmanagements an der Hochschule für HMT München (Master Jahrgang 2011). Praktika und Hospitanzen u. a. an der Staatsoper Unter den Linden Berlin, dem ODEON-Jugendsinfonieorchester München und bei BR-Klassik. Von Juli 2013 - Mai 2015 Volontärin im Bereich Redaktion bei der EVISCO AG in München. Seit Juni 2015 Persönliche Referentin des Intendanten der Bamberger Symphoniker.

 

 
Maite Birker
Studium des Messe-, Kongress- und Eventmanagements an der Karlshochschule International University in Karlsruhe. Während des Studiums mehrere Praktika im Kulturbereich, u.a. bei METRUM in München. Im Bachelorstudium zusätzliche Kurse im Studiengang Kunst- und Kulturmanagement. Anschließend Praktika bei actori und beim Konzertveranstalter ODEON Concerte in Regensburg. Seit Oktober 2017 Masterstudentin im Studiengang Kultur- und Musikmanagement in München. Neben dem Studium Projektassistenz bei theapro, einem Planungsbüro für Kulturimmobilien und als Produktionsassistenz bei ODEON Concerte, Thurn & Taxis Schlossfestspiele und der jährlichen Eisgala (mit Tournee) von Spotlight Productions in Ingolstadt. Von Anfang Mai bis Mitte Juli 2019 Praktikum in der Kulturabteilung des Generalkonsulats New York. Anschließend Masterarbeit im Bereich kulturelle Integration beim Deutschen Kulturrat.
 

Janet Bens
Berufsausbildung zur Bürokauffrau und Tätigkeit im Facility Management. Studium Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und Kultur und Musikmanagement an der HMT München (Master Jahrgang 2014). Seit 2005 Ensemblemitglied des Hoftheaters Bergkirchen auf und hinter der Bühne als Sängerin, Schauspielerin sowie in Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Weitere Kulturmanagementerfahrungen beim Ensemble Lyrique und den Salzburger Festspielen.

 
 

Kontakt

 
Bettine Theissen | Master-Jg. 2014 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Janet Bens | Master-Jg. 2014 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Maite Birker | Master-Jg. 2017 |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Franziska Burr | Master-Jg. 2011 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kulturmanagement-netzwerk.de