Sie sind hier: Home arrow Studium arrow Struktur
Struktur PDF Drucken E-Mail
Der Studiengang Kultur- und Musikmanagement ist ein Vollzeit-Studium und umfasst vier Semester (120 ECTS). Er setzt sich aus insgesamt 15 Modulen zusammen. Jedes Modul umfasst mehrere thematisch zusammengehörende Lehrveranstaltungen und kann sich über einen Zeitraum von einem bis drei, in Ausnahmefällen vier Semester erstrecken (siehe Studienplan).
 
In allen Modulen (jedoch nicht in allen Lehrveranstaltungen) müssen studienbegleitende, nicht abschlussnotenrelevante Studienleistungen wie z. B. Kurzreferate oder Hausaufgaben erbracht werden, die mit einem maximalen Workload von 15 Stunden Arbeit je Semester und Veranstaltung verbunden sind. Die meisten Module werden durch Prüfungsleistungen in Form von lehrveranstaltungsübergreifenden Modulprüfungen oder Modulteilprüfungen abgeschlossen, aus denen sich die Abschlussnote zusammensetzt.

Die Abschlussprüfung setzt sich aus der Master-Thesis und ihrer Disputation in Form einer mündlichen Prüfung von bis zu 45 Minuten zusammen. Das Thema der Thesis ist frei wählbar, muss jedoch einen Bezug zum Kultur- und Musikmanagement aufweisen und wissenschaftlichen Ansprüchen genügen