Sie sind hier: Home
Masterstudiengang Kultur- und Musikmanagement | Master of Arts
Willkommen
 
Unser Konzept
Fokussierung und Praxisnähe

Der Vollzeit-Masterstudiengang verknüpft die Kernbereiche Kultur, Betriebswirtschaftslehre/Management sowie Recht in Theorie und Praxis miteinander. Um nicht alle Kulturbranchen nur oberflächlich zu streifen, liegt ein Fokus auf den Institutionen und Unternehmen der Musik- und Theaterbranche. Thematische Schwerpunkte des Studiengangs sind zudem kulturelles Unternehmertum (Cultural Entrepreneurship) und Unternehmensführung (Leadership) sowie Kultur- und Musikvermittlung. Praxisprojekte in Kooperation mit oder im Auftrag von universitätsexternen Institutionen und Unternehmen stellen einen wesentlichen Bestandteil des Studiums dar: Das Cultural Entrepreneurship Lab oder Forwart lassen die Studierenden in Teams an eigenen Kulturprojekten, Geschäftsmodellen und Unternehmensgründungen arbeiten.
 
Unser Ziel
Ausbildung zu verantwortungsvollen Führungspersönlichkeiten und Kulturunternehmern

Wir unterstützen und begleiten außergewöhnliche Talente auf ihrem Weg, führende Positionen im Kultursektor einzunehmen und/oder selbst als Kulturmanagerinnen und -manager kreative Ideen, künstlerische Projekte und Geschäftsmodelle zu verwirklichen. Die dafür erforderlichen Kompetenzen, Erfahrungen und Netzwerke vermitteln wir praxisnah mit Hilfe von fachlich versierten, motivierten und erfahrenen Experteninnen und Experten sowie international anerkannten Kulturunternehmerinnen und -unternehmer. Wir unterstützen unsere Studierenden aktiv bei ihrer Karriereplanung durch Coaching, Kooperationsprojekte mit führenden Kultureinrichtungen und ein mit hochkarätigen Kulturmanagerinnen und -managern besetztes Mentorenprogramm.
 
Unsere Lehrenden
Expertinnen und Experten, Top-Kulturmanagerinnen und -manager und Unternehmerinnen und Unternehmer

Um das Fachwissen und das „handwerkliche Rüstzeug" für die tägliche Arbeit des Kulturmanagers nachhaltig zu vermitteln, engagieren wir fachbereichsbezogene Expertinnen und Experten, die u.a. in Praxisseminaren und Übungen dafür Sorge tragen, dass wesentliche Methoden und Instrumentarien in „Fleisch und Blut übergehen". Führende Kulturmanagerinnen und -manager, Unternehmerinnen und Unternehmer ergänzen die Lehrenden und unterstützen die Studierenden mit wertvollen Erfahrungen, Beiträgen zur Persönlichkeitsentwicklung und dem Aufbau von hilfreichen Netzwerken in die Kulturunternehmen und -institutionen.